Wiedereinsetzung in den vorigen Stand
STARTSEITE    ANFAHRT
 

Sollte die Frist versäumt worden sein, z.B. weil Sie wegen einer Urlaubsreise erst nach Fristablauf von dem Bußgeldbescheid oder Strafbefehl Kenntnis erhalten haben, kann ein Antrag auf Wiedereinsetzung in den vorigen Stand gestellt werden. Dies muss aber spätestens innerhalb von zwei Wochen nach Beendigung der Reise geschehen. Außerdem muss die urlaubsbedingte Abwesenheit glaubhaft gemacht werden, z.B. durch Vorlage der Flugtickets oder der Ein- und Ausreisevisa in Ihrem Reisepass.

  zurück
SEITENANFANG    IMPRESSUM    DESIGN VON AYKO